Stoffe Bestellung bei Alles-für-Selbermacher.de

Guckt mal- Hatte ich ganz vergessen. Ich habe vor einer Weile super schöne Stoffe von dem Online Shop alles-fuer-selbermacher.de gekauft. Ich bin auf DaWanda zufällig über diesen Shop gestolpert und mir hat gleich die schöne Aufmachung und die gute Auswahl schöner Muster gefallen.
Ich habe dort zwei Schätze gefunden. Beides sind feste Stoffe, wohl Baumwollcanvas, die für Kleidung, Taschen und Kissenbezüge, sowie allerlei DIY Bastelprojekte geeignet sind. Der Eine ist ein toller Hahnentritt-Einhorn-Stoff ( ja, richtig gelesen-Wahnsinn oder?) “Houndstooth by Michael Miller”. Mir gefällt an dem Stoff- klar das Motiv die Einhörner, aber vorallem, dass es nicht so direkt in-your-face ist, sondern dass das Muster aus Einhorn-Silhouetten zusammengesetzt ist und man das nur erkennt wenn man aufmerksam hinschaut. Der Musteraufbau hat was von M.C. Escher .… Ich liebe jedenfalls Muster bei denen sich ein zweiter Blick lohnt!
Der andere Stoff ist ein rosa Tropfenstoff “Trèfle, Tropfen rosa, mint, gold” von kokka. Mal sehen was ich daraus mache. Aber diese sanften Farben und die feinen goldenen Details schreien ja förmlich “Babysachen!” Und das ist ein Glück denn ich finde es ist echt schwer einen schönen Babystoff zu finden. Mir gefallen als Babystoff deklarierte Stoffe selten. Meist finde ich die zu grell, zu unruhig ( Sterne und Punkte waaaaah!), oder zu kitschig. Bin ich da die Einzige? Wer Empfehlungen für schöne, einfache, grafische Muster für Kinder und Babys kennt, ähnlich wie dieser schöne Stoff von kokka, gerne Bescheid sagen! Aus diesem Stoff-Haul werde ich sicherlich mindestens ein paar Babyschühchen und eine Tasche nähen. Sollte etwas Sehenswertes dabei herauskommen poste ich es!

Das Tolle fand ich an dem Shop Alles-für-Selbermacher, neben der großen Auswahl, dass das Ganze so liebevoll verpackt ankam. Ich habe mich gefreut, als hätte ich ein Geschenk bekommen und hatte das Weil-sie-es-sich-wert-sind-Gefühl wie es mir L´Oreal ehrlich gesagt noch nie vermittelt hat:) Der Laden weiß wie er Wertigkeit und Freude an handmade Produkten vermitteln kann! Als wären die Einhörner auf dem Stoff nicht schon genug gewesen um mich in begeisterte Schnappatmung zu versetzen, waren da auch noch Sticker im Paket. STICKER! Mit einem Reh drauf! Wenn es da nicht schon längst geschehen wäre, spätestens da hätte mich alles-für-Selbermacher als Fan im Sack gehabt.
Also ich kann eine Bestellung beim Stoffe Onlineshop Alles-für-Selbermacher.de wärmstens empfehlen. Versand schnell, Bezahlung unkompliziert über Paypal und STICKER!

Katzenmäppchen – Part 2

IMG_8220IMG_8219 IMG_8227

 

 

 

So!

Gestern bin ich ein ganzes Stück weitergekommen mit meinem Katzen Stiftemäppchen. Ich habe einen alten Benneton Pullunder der vor Jahren irgendwann mal zu heiss gewaschen wurde und eingelaufen war als Oberstoff verwendet. Es lebe das Upcylcling! Ich wusste der Pulli wird doch nochmal für etwas gut sein! Der currygelbe Stoff  ist jetzt sogar wieder im Trend, außerdem ist er schön dicht verfilzt aber trotzdem noch gut nähbar.

Damit die Katze formschön wird habe ich dickes Volumenflies H640 verwendet. Dünner wäre sicher auch noch gegangen.

Für das Futter habe ich einen süssen braunen Stoff mit kleinen goldenen Pünktchen genommen

Außerdem braucht man Garn, Wolle für Details (Krallen, Augen, evtl Schnurrhaare etc.) und einen Reissverschluss

Wichtig ist auch ein Bügeleisen um das Bügelvlies aufzubügeln. Die Vlieseline hat nämlich so Klebepünktchen die beim Aufbügeln mit dem Stoff verschmelzen.

Da diese Katze noch mein Prototyp ist werde ich nicht so sehr im Detail auf die einzeelnen Schritte eingehen weil ich noch einige Anpassungen an dem Schnitt vornehmen werde.

Ich werde die gesamte Katze kleiner machen weil das Endresultat doch sehr mächtig fett und groß ist. Es sieht eher wie das fette Pokemon Relaxo aus. Für MEINE Stiftsammlung ist das perfekt, aber ich denke für die Geschenkemäppchen mache ich eher eine zierlichere Variante die schneller geht und eine wo ich auch keinen Schritt einnähe und wo das Schnittmuster auf DINA4 passt. Dann kann ich es auch HIER auf dem Blog zum Verschenken anbieten.Ich muss sagen dass es schon ganz gut geklappt hat für den ersten Entwurf. Ich bin sicher beim zweiten Versuch wird es noch besser klappen! Toi toi toi

This slideshow requires JavaScript.

“Wahnnachtsgeschenke” und Katzenmäppchen – Part 1

Gerade habe ich mich noch darüber aufgeregt wie früh schon wieder die Weihnachtsdeko in allen Läden ausgepackt wird (Ende September !?!) und plötzlich ist es schon fast wieder soweit… Die Bestellfristen für passionierte Online-Shopper werden plötzlich knapp und man überlegt fieberhaft was man Person X, Y und Z und der Omma schenken könnte.

Eigentlich wollte ich ja doch ganz besinnlich Geschenke bastelnd vor dem knisternden Ofen sitzen, Chai latte trinken und Roger Whittakers White Christmas hören, aber dann kam ich doch ein wenig in Sorge, ob ich alles schaffe und hab leicht wahnig 100 Onlineshops nach Geschenken durchwühlt … Jedenfalls bevor der Stress mich jetzt völlig packt und es eher eine “Wahnnacht” wird, schalte ich jetzt mal einen Gang zurück und versuche mal meinen ursprünglichen Plan umzusetzen und gemütlich Geschenke zu basteln und darüber zu bloggen- versteht sich.

Zum einen hatte ich vor Beaniemützen zu nähen, zum anderen Katzenmäppchen.

Für die Beaniemützen habe ich über Pinterest einen fantastischen Link zu einem kostenlosen Schnittmuster von heidiandfinn.com gefunden, der sogar für totale Nähanfänger wie mich zu schaffen sein müsste. Da das Muster für Kinder ist, habe ich es einfach um zwei cm vergrößert und voilà!  Es hat geklappt! Vielleicht kriege ich das auch mit Futter hin? Hier der Prototyp aus meinem alten Lieblingswollkleid genäht:

Die Katzenmäppchen habe ich auch irgendwann mal auf Pinterest entdeckt und letzes Jahr hatte ich schon in Anlehnung daran einen Wärmeflaschenbeutel in Eisbärform genäht. Dieses Jahr würde ich gerne ähnliche, comicartige Katzenmonster machen, aber kleiner und als Mäppchen. Hier ein paar Bilder von der Wärmeflaschenhülle:

Für die Katzenmäppchen muss zunächst ein Schnittmuster her- heute habe ich mich darum gekümmert. Für Außenstehende muss es gewirkt haben als hätte ich plötzlich eine akute psychotische Störung, da ich plötzlich aufgesprungen und im Müll rumgewühlt habe. Ich habe nämlich mein Schnittmuster mit Hilfe eines alten 1l Milchkarton von Lidl “entworfen”. Ich fand das Volumen eines 1l Milchkartons genau richtig für ein üppiges Mäppchen und habe darum daran herumgedrückt, geschnibbelt und geklebt bis ich eine Form hatte die ungefähr so ist wie mein Mäppchen werden soll- davon konnte ich dann gut ein Schnittmuster ableiten:

milkcarton_pattern

Nach dem Reinzeichnen – also das ganze symmetrisch auf Papier anlegen und mit Nahtzugaben aufmalen- habe ich erstmal ein Papiermodell zurechtgelegt und teilweise zusammengeklebt um das ganze weiter durchzudenken. Daraufhin habe ich das Gesicht geplant -geguckt ob es auch kawaii kawaii und lustig aussieht und überlegt wo der Reissverschluss hinkommen soll:

Sieht doch schon so aus, als könnte es etwas werden?

Bald geht es weiter mit Teil 2

 

Bester Snack bei Heißhunger
best snack when you get the munchies

IMG_6516english version below.

DE: Reiswaffel mit Bananenscheiben… Klingt erstmal nicht so sexy und sieht meiner Meinung nach auch eher fad aus. Aber- Oh Junge- wer hätte das gedacht, mit der magischen Zutat von ein klein wenig Erdnussbutter wird das ganze ein Gedicht. Ich übertreibe ja oft und gerne, aber jetzt mal im Ernst: Es schmeckt fantastisch. Nach ein so einer Waffel ist man nicht nur erstmal satt, man hat auch das Gefühl sich so richtig was gegönnt zu haben. Klar- es handelt sich hier nicht um einen 10-Kalorien Snack. Aber wenn man die Kalorienzahl in Kombination mit dem Befriedigungseffekt misst, ist es lächerlich wenig. Wenn man die gleichen Kalorien in Form von Gurke ist wird man damit sicher nicht so glücklich. Wem das aber trotzdem einfach zu wenig Masse für einen Snack ist, dem empfehle ich den Artikel “what does 200 Calories look like” da hat L. S. Wynn sehr anschaulich zusammengestellt, wie krass unterschiedlich 200 Kcal von diversen Nahrungsmitteln sein können. Da wird man sicher fündig, wenn man “mehr” für 200 kcal sucht. Viel Spaß zum Beispiel beim Knabbern von 1,425 kg Sellerie :) Das Kauen dürfte die Hälfte der Kalorien schon wieder verbrennen!

Read more →

Kürbis-Minz Suppe | Pumpkin-Mint Soup

(english version below) DE: Heute gibt es Suppe bei mir. Ich habe frei Schnauze eine Kürbis-Minz-Suppe gekocht die ganz schön was hergemacht hat, obwohl sie ganz schnell ging. Im Oktober muss man sich ja im Supermarkt ducken weil man die Kürbisse echt nachgeworfen bekommt. Ganz früher bin ich denen immer geschickt ausgewichen. Der Grund war aber nicht nur dass so ein Kürbiswurf gefährlich ist, sondern auch weil ich dachte “bäh schmeckt langweilig” und “uff viel Arbeit”. Ich habe aber zum Glück kapiert wie großartig Kürbis schmeckt und wie viele tolle Variationen man von der beliebten Kürbissuppe machen kann. Read more →

Deine Handschrift als Font
your handwriting as a font

myscriptfont.com template

(english version below)

DE: In meinem letzen Comic habe ich mich darüber aufgeregt, dass meine Comic-Schrift irgendwie nicht ganz so cool aussieht wie ich gerne hätte. Es sollte schwungvoll, lebendig und handgemacht aussehen, aber eben auch LESERLICH. Leider hat das selten hingehauen. Ich habe eben eine Sauklaue, da machste nix.
Da habe ich ohne große Hoffnung den Dienst von MyscriptFont ausprobiert. Die versprechen auf ihrer Seite, dass sie aus deiner Handschrift kostenlos ein Vektor Font erzeugen, also wie eine normal auf dem Computer installierte Schriftart. Skeptisch wie ich bin, habe ich erwartet an irgendwelchen komplizierten, oder kostenpflichtigen Hürden hängen zu bleiben, aber nichts da- Es ist total einfach und wirklich kostenlos. Read more →

Kürbis-Minz Suppe | Pumpkin-Mint Soup

(english version below) DE: Heute gibt es Suppe bei mir. Ich habe frei Schnauze eine Kürbis-Minz-Suppe gekocht die ganz schön was hergemacht hat, obwohl sie ganz schnell ging. Im Oktober muss man sich ja im Supermarkt ducken weil man die Kürbisse echt nachgeworfen bekommt. Ganz früher bin ich denen immer geschickt ausgewichen. Der Grund war aber nicht nur dass so ein Kürbiswurf gefährlich ist, sondern auch weil ich dachte “bäh schmeckt langweilig” und “uff viel Arbeit”. Ich habe aber zum Glück kapiert wie großartig Kürbis schmeckt und wie viele tolle Variationen man von der beliebten Kürbissuppe machen kann. Read more →